Ernährung

Gerade Haltung, ein klarer Geist, Kraft und Elan - alles in allem - alles in dir? Laut Studien sind nur 20 Prozent aller Menschen mit ihrem Körpergefühl, ihrem Gewicht und ihrer Gesundheit zufrieden. Das finde ich schade - du vielleicht auch.

Sicherlich weißt du bereits, dass Sport gesund ist, deiner Durchblutung und auch deinem Stoffwechsel gut tut. Doch auch die Ernährung ist hier essenziell, denn Ernährungs-Wissenschaftler sagen "Muskeln werden in der Küche gemacht" und "Unser Immunsystem ist im Darm".

Stoffwechselkur

Zu Beginn deiner neuen Ernährung ist es ratsam, dir eine Kur zu gönnen. Denn seien wir ganz ehrlich: Ziehst du dir dein neues Lieblingsoutfit an, wenn du noch schmutzig oder verschwitzt bist? Wohl eher nicht. Verwöhne deinen Körper und er wird es dir danken.


Die Stoffwechselkur ist keine Null-Diät. Du bleibst dabei fit und kannst sie daher sehr gut in deinen Alltag integrieren.

Wenig Zeit? Auch dafür gibt es leckere und schnell imsetzbare Rezepte, sodass du deine Ernährung erfolgreich umstellen kannst und einen optimalen Start in dein neues, gesundes Leben hast.

Dran bleiben

Während und nach der Kur spürst du, wie du fitter, wacher, energiegeladener und gesünder wirst. Auch dein Blick in den Spiegel werden dich dazu motivieren, dich weiterhin gut zu versorgen. Denn, wie heißt es so schön: 

 

Tu deinem Leib des öfteren etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Teresa von Avila. (1515 - 1582)

Gern unterstütze ich dich hier mit einer Motivationshypnose, die dich darin unterstützt, deine Ernährung dauerhaft umzustellen. Denn gesund und schön fühlt sich einfach gut an.

 

Laster?

Du bist eine Naschkatze und  kommst einfach nicht an Süßigkeiten & Co. vorbei? Dein Körper braucht den Süßkram nicht und wenn er nach einer Kur immernoch danach lechzt, ist es wohl dein Unbewusstes, welches dich verführt. Antrainierte Belohnungs- und Verhaltensmuster lassen sich mithilfe von Hypnose sehr gut auflösen, weil das Unbewusste für 90% unserer Gedanken, Gefühle und Handlungen verantwortlich ist. Adé Schokoschnute! Willkommen Genuss!



Ich weiß ja, dass ich an meiner Ernährung etwas ändern sollte, ABER ...

Ich weiß ja, dass ich mich fitter und gesünder fühle, wenn ich mich gesünder ernähre, ABER ...

Wollen wir die ABER-Falle auflösen?


Yoga - proportionale Ausgeglichenheit im Innen und Außen ...

Natürlich ist ausgleichende Bewegung eine ideale Ergänzung zu einer gesunden Ernährung. Doch Yoga ist so viel mehr als ein ganzheitliches Workout - es ist ebenso ein Workin.

 

Ganz gleich, ob du mit Hypno-Yin-Yoga zur Ruhe kommen, deinen Stoffwechsel noch etwas mehr mit Detox-Yoga ankurbeln magst oder für einen Endorphin Rausch mit Lach Yoga sorgen möchtest - Yoga ist Meditation in Bewegung und deshalb wohl viel mehr als nur "ein bisschen Stretching".

 

Yoga kann dich in deine Balance bringen und nebenbei führt es auch zu proportionaler Ausgeglichenheit im Außen.

Zertifiziertes Mitglied