Rezensionen



Erfahrungsberichte

Hier habe ich einige Berichte zusammengestellt, die mich erreicht und auch sehr berührt haben. Sie wurden inhaltlich nicht verändert, alle Kürzungen habe ich kenntlich gemacht. Alle Zitierten haben natürlich der Veröffentlichung ihrer Berichte zugestimmt.

Die allererste Geburtserfahrung - mit der alles begann - findest du hier:


30.10.2019

Liebe Anja,
im Januar 2019 haben wir einen Hypnobirthing Kurs bei dir besucht. Du gabst uns viele Inspirationen und es hat uns bei der Geburt sehr geholfen. Jeden Tag haben wir deine Meditationen gemacht, die
Lua schon im Bauch mitbekommen hat und ihr sehr gut getan haben. Auch die Meditationsmusik war sehr schön für sie und für uns. Du hast den Kurs sehr individuell auf uns abgestimmt und darüberhinaus uns noch gute Tipps auf den Weg mitgegeben. Auch die Atemtechniken konnte ich perfekt während der Geburt einsetzen. Vor allen Dingen hat uns Entspannung, Ruhe und Vertrauen geholfen, die Geburt wundervoll erleben zu können. Wir haben uns sehr auf die Geburt gefreut ohne aufgeregt zu sein und waren im tiefstem Vertrauen, dass alles gut klappt. Und so war es auch: in Havelhöhe, so wie wir es uns gewünscht haben, kam unsere Lua beschützt, geborgen, glücklich, schnell und leicht zur Welt. Die Geburt ging für das 1. Kind außergewöhnlich schnell (4 Std, wobei die letzte Stunde ein wundersamer Traum war, die ich in Trance erlebt habe, bewusst, in voller Konzentration und Freude ohne Schmerzen. Lua erblickte das Licht der Welt entspannt und stressfrei und hatte von Beginn an sehr wache, klare Augen mit einem klaren fokussierten Blick. Nun ist sie schon 7 Monate alt und immer noch so wundervoll wie am Anfang, und stets kerngesund geblieben. Ein wundervolles, herzenszartes & willensstarkes Mädchen mit den bezaubernsten Diamentenaugen und Lächeln des Universums. Lua (unsere Mondin). Wir danken dir vom Herzen liebe Anja, dass du uns so toll für unsere Geburt vorbereitet hast. Auch den Lavendelduft und den Stein hatte ich während der Geburt bei mir. Ich denke immer noch so gerne an die Geburt zurück, weil sie so unbeschreiblich schön war und uns noch Wochen danach mit bezaubernden Glücksgefühlen umrundet hat.
Von Hilli, Blume & Lua


Herzlichen Dank auch an Susanna und Björn:

30.10.2019

Der Hypnobirthing Kurs mit Anja Dorn war total schön. Wir wurden perfekt mit Wissen um alles zum Thema Geburt und wie man eine schöne Geburt erleben kann, versorgt. Auch mit ganz viel Liebe wurden wir verwöhnt und umsorgt. Allein schon die Herrichtung des Raums und ganz persönliche kleine Geschenke zeigen, wieviel Liebe sie in ihre Arbeit steckt. Wir haben uns im Kurs rundum wohl gefühlt. Das Üben der Hypnosen und Atemtechniken sowie einigen Yoga Positionen war Dank Anjas eigener zusätzlicher Audios eine FReude, denn die Stimme von Anja ist zum Verlieben schön.
Hypnobirthing hat auch für mich perfekt funtkioniert - 5 Stunden, natürliche Geburt und alles heil. Und das Gefühl währenddessen war unglaublich schön. Ich hab mich wirklich "sauwohl" gefühlt. Unser Sohn kam ebenfalls sehr entspannt auf die Welt und wir waren wohl in einem Endorphinrausch und/ oder gut vorbereitet.
Ich hatte vor der Geburt jeden Tag Lust zum Üben -kann sein das das durch die Lern-/Motivationshypnose so war.
Was mir auch gefallen hat, das wir viel im Kurs gelacht haben. Das einzige was schade war, war das die vier Kursabende so schnell vorbei waren.
Ich kann nur von ganzem Herzen DANKE sagen für diesen tollen Kurs.

Meine Frau und ich haben den Kurs von Anja besucht und ich war anfangs eher skeptisch. Die Skepsis verfiel im Laufe des Kurses, da die Hypnose und ihre Wirkung super erklärt wird. Super fand ich auch, dass Anja eine "richtige" Hypnose Ausbildung hat, was man auch merkt. Geburtsverlauf und das Zusammenspiel von Geist und Körper wurden auch super erklärt und wir fühlten uns perfekt mit Wissen versorgt. Die kleinen Geschenken, Blumen und Kerzen hätte ich als Mann nicht gebraucht aber es machte eine angenehme Stimmung und für die Frauen ist es wohl doch sehr "wichtig". :)
Funktioniert Hypnobirthing? Ja. Meine Frau hat sich super gefühlt und wollte gleich nach der Geburt noch einmal ein Kind bekommen. Auch die Hebammen waren positiv überrascht - bis auf eine Hebamme, die bereits zwei Teilnehmer von Anjas Kurs ebenso schön entbunden hat, sagte sie. Also alles top. Empfehle ich hiermit gern weiter.


28.10.2019

Hab vielen lieben Dank liebe Anja fürs Einstimmen, Mitfreuen und den wunderschönen herzlichen Glückwünschen. Die Motivation, dass auch in mir die Gebärkraft steckt, hat mir sehr geholfen. Angst hatte ich keine. Ich war ganz bei mir und meinem Baby. Und dafür danke ich dir ganz besonders!
Birgit


09.08.2019

YOGA & HYPNOBIRTHING 

Die perfekte Kombination für ein wunderschönes Geburtserlebnis.

Unser zweites kleines Wunder hat vor zwei Wochen das Licht der Welt erblickt. Es war eine ganz tolle, ambulante, schnelle und sehr kraftvolle Geburt ohne Schmerzen. Mit einer positiven Einstellung und tiefer Bauchatmung (genau wie bei unserem Wehensimulator im Kurs) brauchten wir nur drei Wehen in der letzten Phase der Geburt.

Ich bin so unendlich dankbar, dass ich bereits zum zweiten Mal den Zauber einer freudvollen und selbstbestimmten Geburt erleben durfte und kann jeder werdenden Mami nur die Kombination von Yoga & Hypnobirthing als optimale Geburtsvorbereitung empfehlen. 

Christin Ostwald (Yogalehrerin)


Zu dem herzlichen Dankeschön an Lieblings Yoga-Kollegin Christin Ostwald durfte ich von Franziska diese freudigen Zeilen lesen:

16.07.2019

 

Das nächste große Dankeschön geht unbedingt an Dich!!!
Dein wundervoller Geburtsvorbereitungskurs hat uns vorher noch in eine so tolle positive Stimmung hinsichtlich der Geburt versetzt, dass ich auch an dieser Stelle einfach nur glücklich und dankbar bin!!
Beim Warten auf die Wellen hatte ich noch eins, zwei Mediationen gehört, um mir das Warten mit Deiner beruhigenden Stimme etwas angenehmer zu machen und dann ging auch alles sehr schnell. 4,5 Stunden natürliche Geburt, kein Einleiten, kein Schmerzmittel, die Stressweerte der Kleinen waren quasi nicht existent und alles ist ganz geblieben.
Vielen lieben Dank.

Franziska



07.03.2019


Ich habe zusammen mit Miriam Anjas HypnoBirthing Kurs besucht und bin so froh darüber. Dank der Übungen und Techniken habe ich ein schönes Geburtserlebnis und durch die Angstauflösung zusätzlich meine Spinnenphobie in den Griff bekommen. Ich bin überaus begeistert. Die Abende waren jedes Mal eine Oase der Ruhe, Kraft und Inspiration gewesen. Ich habe noch gearbeitet und so war es toll, raus aus dem hektischen Alltag, rein in den Raum der Gemütlichkeit zu kommen. Anja, du strahlst soviel Professionalität, Humor, Leichtigkeit und Herzenswärme aus, dass man am liebsten 10 Kinder bekommen möchte.

Tausend Dank für diese wunderbare Erfahrung. Wir können den Kurs HypnoBirthing mit Anja tausendprozentig weiter empfehlen!

Christin


07.03.2019


Hypno Birthing sollte jede schwangere Frau machen. Dieser Kurs hat mir und meinem Mann so viel gebracht, so viel Wissen, so viel Aha Momente. Auch, warum wir so ein falsches Bild von der Geburt haben. Anja hat ihre Berufung gefunden, sie macht den Kurs so liebevoll und die Inhalte bringt sie so toll rüber. Ich kann sagen, dank Anjas Kurs bin ich in meiner weiblichen Kraft und habe sogar Lust auf die Geburt. Ich hatte vorher sehr viel Angst und Respekt vor dem Tag. Mein Bild von der Geburt hat sich dank Anja und HypnoBirthing total zum Positiven gewendet. Das Anja selber schon ein Kind hat und auch aus eigener Erfahrung sprechen kann ist so viel Wert! Ich danke dir Anja für deine wertvolle Arbeit und wie du sie vermittelst! Ich hoffe du kannst noch sehr viele Paare auf ihrem Weg begleiten. Ich empfehle dich auf jeden Fall weiter! Danke!
Miriam


Die liebe N. wurde von ihrem Mann mit meinem Privatkurs beschenkt. Sie hatte vor und während des Kurses ab und an etwas Sorge, dass sie "diese" Muttergefühle nicht bekommt und dass ihr Baby "anstrengend werden könnte. Bereits während des Kurses wurden die Augen bei der Hypnose "Besuch im Bauch" freudig und etwas feucht. Sie hat sich sehr gut vorbereitet und fallen lassen:


23.02.2019

Hallo liebe Anja,
unser Sohn L. wird nun schon 9 Wochen alt morgen...
Wir sind zu dritt gut angekommen und haben uns gut eingegroovt. L. wächst und gedeiht mega gut, ist voll der Sonnenschein, voll entspannt und lieb und ich gehe in meiner Mama Rolle total auf. Ich liebe es.
Ich denke, mein tägliches Yoga, autogenes Training und deine Hypnosen haben sehr viel dazu beigetragen, dass L. so entspannt ist!!!
N.


21.08.2018

Hallo Anja,

anbei mein kurzer Erfahrungsbericht:

Nachdem ich, geprägt von zwei sehr langwierigen und schmerzhaften Geburten, der Geburt unseres dritten Kindes angstvoll entgegen sah, habe ich mich für Anjas Kurs entschieden. Anja hat sich viel Zeit nur für mich genommen und mir auf eine ganz einfühlsame Art geholfen, mich zu entspannen und mich auf die Geburt zu freuen. Sie konnte mir meine Angst nehmen. Und tatsächlich, mit der richtigen Atemtechnik und einer entspannten Einstellung ging es dieses Mal so schnell, dass ich nach vier Stunden im Krankenhaus unseren kleinen Schatz im Arm halten konnte, ohne die kleinste Verletzung.

Ich bin überzeugt davon, dass auch zumindest meine zweite Geburt hätte anders laufen können, wenn ich diese Einstellung und dieses Wissen damals schon gehabt hätte.

Vielen Dank Anja dafür, dass du so kurzfristig noch so viel Zeit für mich gefunden hast und mir geholfen hast.

Übrigens helfen mir die Entspannungsübungen auch heute noch so manches Mal im Alltag mit drei kleinen Mäusen die Ruhe zu bewahren. :-)

Liebe Grüße

Bianca


01.08.2018

Liebe Anja,
Ich kann deinen Kurs allen werdenden Mamas wärmstens empfehlen! Gebären kann so toll sein!
Nach einer etwas unangenehmen ersten Erfahrung durch zu hohe Erwartungen und zu wenig Aufklärung (...) konnte ich dank deinem Kurs wirklich eine Geburt ohne Angst erleben. Anders als beim 1. Kurs, den ich damals mit meinem Noah in Berlin besuchte, klärst du liebevoll auf, gibst interessante Informationen mit wie z.B. das die Ängste und Schmerzen in der Antike entstanden, und wie Angst, Körper und Psyche zusammenhängen. Das macht es schon einfacher, seinem Körper mehr zu vertrauen.
Du motivierst, mit den Hebammen zusammen zu arbeiten und schaffst eine Wohlfühl-Atmosphäre, bei der ich mich immer super entspannen konnte. Auf eine sehr liebe Art unterstützt du dabei, die Selbstverantwortung zu übernehmen.
Auch deine Stimme auf Band und natürlich im Kurs gefiel mir . Am liebsten mochte ich die Familien-Meditation, die für mich neu war und uns ein tieferes Gefühl der Verbundenheit gab. Die Chakren Trance ist aber auch wunderschön und half mir, ein gutes Körpergefühl zu bekommen, von dem ich dachte, ich hätte es bereits. Und die Hallo mein liebes Baby Trance rührte mich mehrfach zu Tränen. Vor der Geburt mit meinem Baby verbunden zu sein, war toll und half mir auch während der Geburt. Bei meinem ersten Kurs bekam ich nur zwei Dateien zum Anhören und Üben für zuhause. Bei dir sind alle sieben Trancen wunderschön und hilfreich und ich fand es toll, dass du eine Trance für Geübte aufgenommen hast. Damit konnte ich selbstständig üben und am Ende war ich so weit, dass ich nur noch das Öl und die Hintergrundmusik brauchte – genau, wie du es gesagt hast.
Dein Kurs und der weitere Kontakt zu dir hat mir sehr viel Selbstvertrauen in mich, mein Körper und mein Baby und die Natur gegeben. Und Dank der Affirmationen hatte ich eine gute Einstellung zur Geburt. Ich freute mich richtig auf die Geburt.
Durch die gute Vorbereitung konnte ich bei der Geburt gut loslassen. Die Entspannungs- und Wellen-Atmung konnte ich schon im Kurs gut umsetzen und auch bei der Geburt half sie toll. Auch der Tipp mit dem Kiefer und Nacken locker lassen war sehr hilfreich beim Öffnen. Ich brauchte nur vier Stunden. Unsere Hanna kam angenehm entspannt auf die Welt. Ich war und bin überglücklich und fest davon überzeugt dass unsere kleine Hanna diese positive Energie gespürt hat. Auch die Hebammen waren positiv überrascht, wie gut wir beide das gemeistert haben und wie friedlich Hanna war. So ein Kurs sollte wirklich jede werdende Mama machen.
Ganz herzlichen Dank nochmal & liebe Grüße
Kerstin, Hanna, Noah & Sven


30.07.2018

Liebe Anja,

vielen Dank, dass ich durch dich das Hypnobirthing kennengelernt habe. Ich auf Sardinien und du in Königs Wusterhausen! Trotzdem 1500 km zwischen uns liegen, hast du mich begleitet und angeleitet. Schon das hat mir sehr gut getan. Leider konnte ich das Hypnobirthing bei der Geburt selbst nicht nutzen, da es einen Notkaiserschnitt gab - aber in der Phase davor, in der versucht wurde, die Geburt einzuleiten, war es mir von großem Nutzen - ich weiß nicht, wie ich die 36 Stunden sonst durchgestanden hätte. Aber das schönste Erlebnis hatte ich während des Krankenhausaufenthaltes. Es wurden die Herztöne meines Babys gemessen und das Ergebnis war nicht so berauschend. Nachdem das halbe Krankenhaus an mir herumgerüttelt hatte, um das Baby zu `wccken`, hatte ich die Idee, mir die Meditation "Mein liebes Baby" anzuhören - und siehe da, ich war entspannt und konzentrierte mich mit einem Lächeln und geschlossenen Augen auf meinen Bauchzwerg und auf einmal wurden die Herztöne besser und die Bewegungen nahmen zu! Von da an, habe ich diese Meditation und seine Kraft benutzt. Papa Antonio, Baby Giacomo und ich danken dir von ganzem Herzen!

 Susanne



29.03.2018

Liebe Anja!

Am Samstag ist unser Sohn F. geboren.

Die Geburt war eigentlich total schön und unkompliziert. Einleitung lief und innerhalb von 2 Stunden war ich im Kreissaal und hab zwei Stunden geackert, dann war sein Köpfchen halb draußen und Ärztin kam schon und Hebammen haben gelacht und ich wusste er kommt. …

Ich schicke dir viele viele Grüße! Ich bin so froh, dass ich die Geburt so weit allein erleben und schaffen konnte. Ich danke dir sehr für deine Empathie, deine Worte, deine Hilfe, deine Stimme (auch auf Band!).

 Sei lieb gedrückt

 A.

 


Auf der HypnoBirthing Seite findest du noch weitere Geburtserlebnisse von Teilnehmern:

Gästebuch

Kommentare: 3
  • #3

    Hilli & Blume (Mittwoch, 30 Oktober 2019 21:36)

    Liebe Anja,
    im Januar 2019 haben wir einen Hypnobirthing Kurs bei dir besucht. Du gabst uns viele Inspirationen und es hat uns bei der Geburt sehr geholfen. Jeden Tag haben wir deine Meditationen gemacht, die Lua schon im Bauch mitbekommen hat und ihr sehr gut getan haben. Auch die Meditationsmusik war sehr schön für sie und für uns. Du hast den Kurs sehr individuell auf uns abgestimmt und darüberhinaus uns noch gute Tipps auf den Weg mitgegeben. Auch die Atemtechniken konnte ich perfekt während der Geburt einsetzen. Vor allen Dingen hat uns Entspannung, Ruhe und Vertrauen geholfen, die Geburt wundervoll erleben zu können. Wir haben uns sehr auf die Geburt gefreut ohne aufgeregt zu sein und waren im tiefstem Vertrauen, dass alles gut klappt. Und so war es auch: in Havelhöhe, so wie wir es uns gewünscht haben, kam unsere Lua beschützt, geborgen, glücklich, schnell und leicht zur Welt. Die Geburt ging für das 1. Kind außergewöhnlich schnell (4 Std, wobei die letzte Stunde ein wundersamer Traum war, die ich in Trance erlebt habe, bewusst, in voller Konzentration und Freude ohne Schmerzen. Lua erblickte das Licht der Welt entspannt und stressfrei und hatte von Beginn an sehr wache, klare Augen mit einem klaren fokussierten Blick. Nun ist sie schon 7 Monate alt und immer noch so wundervoll wie am Anfang, und stets kerngesund geblieben. Ein wundervolles, herzenszartes & willensstarkes Mädchen mit den bezaubernsten Diamentenaugen und Lächeln des Universums. Lua (unsere Mondin). Wir danken dir vom Herzen liebe Anja, dass du uns so toll für unsere Geburt vorbereitet hast. Auch den Lavendelduft und den Stein hatte ich während der Geburt bei mir. Ich denke immer noch so gerne an die Geburt zurück, weil sie so unbeschreiblich schön war und uns noch Wochen danach mit bezaubernden Glücksgefühlen umrundet hat. Von Hilli, Blume & Lua

  • #2

    Kerstin (Mittwoch, 01 August 2018 12:03)

    Liebe Anja,

    Ich kann deinen Kurs allen werdenden Mamas wärmstens empfehlen! Gebären kann so toll sein!

    Nach einer etwas unangenehmen ersten Erfahrung durch zu hohe Erwartungen und zu wenig Aufklärung mit dem „normalen“ Hypnobirthing Kurs konnte ich dank deinem Kurs wirklich eine Geburt ohne Angst erleben. Anders als beim 1. Kurs, den ich damals mit meinem Noah in Berlin besuchte, klärst du liebevoll auf, gibst interessante Informationen mit wie z.B. das die Ängste und Schmerzen in der Antike entstanden, und wie Angst, Körper und Psyche zusammenhängen. Das macht es schon einfacher, seinem Körper mehr zu vertrauen.

    Du motivierst, mit den Hebammen zusammen zu arbeiten und schaffst eine Wohlfühl-Atmosphäre, bei der ich mich immer super entspannen konnte. Auf eine sehr liebe Art unterstützt du dabei, die Selbstverantwortung zu übernehmen.

    Auch deine Stimme auf Band und natürlich im Kurs gefiel mir (auch besser). Am liebsten mochte ich die Familien-Meditation, die für mich neu war und uns ein tieferes Gefühl der Verbundenheit gab. Die Chakren Trance ist aber auch wunderschön und half mir, ein gutes Körpergefühl zu bekommen, von dem ich dachte, ich hätte es bereits. Und die Hallo mein liebes Baby Trance rührte mich mehrfach zu Tränen. Vor der Geburt mit meinem Baby verbunden zu sein, war toll und half mir auch während der Geburt. Bei meinem ersten Kurs bekam ich nur zwei Dateien zum Anhören und Üben für zuhause. Bei dir sind alle sieben Trancen wunderschön und hilfreich und ich fand es toll, dass du eine Trance für Geübte aufgenommen hast. Damit konnte ich viel besser selbstständig üben und am Ende war ich so weit, dass ich nur noch das Öl und die Hintergrundmusik brauchte – genau, wie du es gesagt hast.

    Dein Kurs und der weitere Kontakt zu dir hat mir sehr viel Selbstvertrauen in mich, mein Körper und mein Baby und die Natur gegeben. Und Dank der Affirmationen hatte ich eine gute Einstellung zur Geburt. Ich freute mich richtig auf die Geburt.

    Durch die gute Vorbereitung konnte ich bei der Geburt gut loslassen. Die Entspannungs- und Wellen-Atmung konnte ich schon im Kurs gut umsetzen und auch bei der Geburt half sie toll. Auch der Tipp mit dem Kiefer und Nacken locker lassen war sehr hilfreich beim Öffnen. Ich brauchte nur vier Stunden. Unsere Hanna kam angenehm entspannt auf die Welt. Ich war und bin überglücklich und fest davon überzeugt dass unsere kleine Hanna diese positive Energie gespürt hat. Auch die Hebammen waren positiv überrascht, wie gut wir beide das gemeistert haben und wie friedlich Hanna war. So ein Kurs sollte wirklich jede werdende Mama machen.

    Ganz herzlichen Dank nochmal & liebe Grüße

    Kerstin, Hanna, Noah & Sven

  • #1

    Gardis (Freitag, 12 Januar 2018 16:59)

    Liebe Anja,
    ich freue mich von Herzen, dass mein Herzenswunsch für dich in Erfüllung gegangen ist. Du hast dich auf den Weg gemacht. Und wie!
    Im Workshop zur Quantenheilung zeigte sich ganz deutlich, dass du weißt wovon du sprichst. Du hast es selbst erlebt und erfahren. Mit deinem liebevollen und entspannten Wesen wirst du noch viele begeistern und bereichern. Danke für den Türöffner zum Be-wusst-sein!